Heute hatte ich die große Ehre, die Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren zu eröffnen. Der RSV Pattensen um Wilfried Holste hat diese Landesmeisterschaften inzwischen bereits zum 5. Mal ausgerichtet. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen sind an den Start gegangen. Der jüngste Fahrer war 6 Jahre alt und der älteste Fahrer über 80. Der Radsport vereint jung und alt. Das finde ich toll. Was die Sportlerinnen und Sportler ganz besonders auszeichnet, ist die Fairness. Da wird sich gegenseitig angefeuert und jeder gönnt dem anderen den Erfolg. Das war eine großartige Veranstaltung und hervorragend organisiert. Ich hoffe, dass solche Sportevents weiterhin in Pattensen stattfinden können.