Gemeinsam mit unserem Fraktionsvorsitzenden Georg Thomas habe ich heute den Langenhagener Bürgermeister Mirko Heuer besucht. Leider haben wir in Pattensen bis heute keine öffentliche Lade-Infrastruktur für E-Autos. Langenhagen ist da schon viel weiter und verfügt über unterschiedliche Angebote. Die Ladelaternen sind in der Aufrüstung mit rund 2.500,- € relativ günstig. Allerdings kann auch nur mit maximal 4,7 kWh geladen werden. Das ist also beispielsweise für Menschen eine Alternative, die ihr E-Auto nicht auf dem eigenen Grundstück laden können und stattdessen ihr Fahrzeug über Nacht an der Ladelaterne anschließen. Pattensen muss auch endlich eine öffentliche Ladeinfrastruktur aufbauen. Ladelaternen können dabei ein sinnvoller Baustein sein.