Heute habe ich mich mit Nicolaus von Schöning getroffen, dem Pächter von Schloß Marienburg. Nicolaus von Schöning und seine Frau Tania haben das Ziel, Schloß Marienburg zum Neuschwanstein in Norddeutschland zu entwickeln. Mit ihrem sehr guten Konzept kann das gelingen. Allerdings sind zuvor umfangreiche Sanierungen erforderlich. Bund und Land Niedersachsen fördern diese Maßnahmen mit mehr als 27 Mio. Euro. Schloß Marienburg hat eine besondere kulturhistorische Bedeutung nicht nur für Pattensen, sondern für ganz Niedersachsen und den gesamten norddeutschen Raum. Daher ist das Geld für die Sanierung in meinen Augen gut angelegt.